Osteopathie - der sanfte Weg zu Gesundheit

Ich praktiziere integrative Osteopathie nach Moshe Kastiel.

 

Moshe Kastiel hat eine einzigartige Methode entwickelt, genau zu testen, was unser Körper braucht. Mittels weiterentwickelter kinesiologischer Muskeltests können wir also genau feststellen, wo die Probleme liegen, ohne uns rein auf Palpation oder Inspektion verlassen zu müssen.

 

Somit können wir in der Behandlung höchst effizient und genau an den Schwachstellen arbeiten.

 

Die Behandlung erfolgt nach einem Protokoll, das den ganzen Körper einschließt und je nach Beschwerden genau auf den Patienten abgestimmt wird.

 

Begonnen wird immer mit dem Kopf. Er ist - mit Ausnahme von Verletzungen - die zentrale Schaltstelle, von der alle Dysfunktionen ausgehen. Nur wenn das zentrale Nervensystem - also Gehirn und Rückenmark - gut arbeitet, kann es entsprechende Informationen an den Körper weitergeben. Ist dies nicht der Fall, ziehen sich Fehlstellungen über das ganze Nervensystem in den Körper. Muskeln, Knochen und Organe müssen kompensieren und bekommen nach und nach Probleme.

 

Nach Protokoll werden der Reihe nach das Nervensystem, die Knochen und Muskulatur, sowie die Organe in die richtige Position gebracht, damit sie optimal arbeiten können.